030 823 40 24

Liebe Patienten,
Frau Dr. Valentina Siddi und Ihr Mann Dr. Frank Bachmann haben die Hautarztpraxis übernommen.
Frau Dr. Kremer bedankt sich sehr herzlich bei allen Patienten für die jahrelange Treue.

Ihr Team vom Hautzentrum Berlin

Sprechzeiten
Mo 8:30-13:00 und 14:00-18:00 Uhr
Di 8:30-13:00 Uhr und Privatsprechstunde von 14:00-19:00 Uhr
Mi 8:30-14:00 Uhr
Do 8:30-13:00 und 14:00-19:00 Uhr
Fr 8:30-14:00 Uhr

Hautarztpraxis am Breitenbachplatz

Hautkrebs kann so in seinen frühsten Stadien erkannt werden. Das gewährleistet Heilungschancen von nahezu 100 %.

HAUTKREBSVORSORGE

Für die Behandlung von Akne steht heute eine Vielzahl wirkungsvoller Methoden zur Verfügung.
Wir entwickeln für Sie die passende Therapie.

AKNEBEHANDLUNG
previous arrow
next arrow
Slider

WILLKOMMEN IM HAUTZENTRUM BERLIN

IHRE HAUTÄRZTE AM BREITENBACHPLATZ

So machen Sie Ihre Haut fit für kalte Tage! 

Draußen Kälte, Frost, eisiger Wind, drinnen trockene, warme Heizungsluft! Für unsere Haut bedeutet der Winter vor allem Stress. Die warme Heizungsluft im Haus entzieht der Haut Feuchtigkeit. Unsere Haut wird stark beansprucht und sollte in der kalten Jahreszeit gepflegt werden, damit der Teint auch von November bis März strahlt. Gerne verwöhnen wir Ihr Gesicht mit einem reinigenden medizinischen Peeling und entfernen somit alte Hautschüppchen und Unreinheiten . Besprechen Sie mit unseren Ärztinnen Ihre persönlichen Wünsche!

Das Praxisteam steht Ihnen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung!

 

Dermatologie, Allergologie und Ästhetische Medizin:
Auf unserer Homepage geben wir Ihnen einen Einblick in die Arbeit unserer Hautarztpraxis in Berlin.

Dott. Valentina Siddi

Dott. Valentina Siddi

Frau Dott. Siddi absolvierte im Jahr 2003 ihr Medizinstudium an der Universität von Sassari, Italien, wo sie ihre Facharztausbildung für Dermatologie begann. 2005 setzte sie diese an der Hautklinik der Charité mit Schwerpunkt im Bereich der Dermatochirurgie, Dermato-Onkologie und Lasermedizin fort. 2009 wurde Frau Dott. Siddi Fachärztin für Dermatologie und Venerologie sowie 2011 Phlebologin. 2011 übernahm sie die Funktion als Oberärztin in der Dermatochirurgie der Charité. Seit 2013 befindet sie sich in der Niederlassung und verfolgt dort ihr Interesse in der operativen, klassischen und ästhetischen Dermatologie.

Dr. med. Frank Bachmann

Dr. med. Frank Bachmann

Herr Dr. med. Frank Bachmann absolvierte sein Studium für Humanmedizin und die Facharztausbildung an der Charité Universitätsmedizin Berlin. Er erhielt seine Anerkennung zum Facharzt für Dermatologie und Venerologie im Jahr 2013 und seinen Titel ‚Doctor medicinae’ mit ‚summa cum laude‘ im Jahr 2011. 2014 verließ er die Universitätshautklinik, der er wissenschaftlich bis 2017 verbunden blieb, und führte seine fachärztliche Tätigkeit im ambulanten Bereich fort. Er ist (Co-)Autor zahlreicher Fachpublikationen und insgesamt an der Durchführung von circa 100 klinischen Studien beteiligt gewesen. Seine Schwerpunktegebiete sind chronisch-entzündliche Hauterkrankungen, Systemtherapie sowie evidenzbasierte und ästhetische Dermatologie und Lasermedizin.

Dr. med. Anna Mleczko-Kras

Dr. med. Anna Mleczko-Kras

Frau Dr. med. Mleczko-Kras promovierte im Jahr 2008 an der Charité im Clinical Research Center for Hair and Skin Science zum Thema: Hautphysiologie der Neugeborenen mit der Note magna cum laude. Seit 2011 ist sie Fachärztin für Dermatologie und Venerologie. Sie beschäftigte sich intensiv mit dem Thema Haarerkrankungen im Haarkompetenzzentrum der Charité bei Frau Professor Blume-Peytavi, sowie mit der Therapie von Pigmentflecken und Malignem Melanom. Ihre weiteren Schwerpunkte sind Anti-Aging und Lasermedizin. Sie ist Autorin und Co-Autorin zahlreicher Fachpublikationen.

Frau Klemantowitz

Frau Klemantowitz

Frau Klemantowitz ist unsere Expertin für Hygiene und Laserschutz. Darüber hinaus steht sie unseren Ärztinnen als medizinische Fachangestellte zur Seite: etwa bei Blutentnahmen, der Versorgung von Wunden und im Rahmen der Hautkrebsvorsorge.

Frau Fouquet

Frau Fouquet

Frau Fouquet ist für die Organisation der Abläufe in unserer Praxis zuständig. Als erfahrene medizinische Fachangestellte unterstützt sie unsere Hautärztinnen unter anderem bei der Durchführung von Allergie- und Schwitztests.

Frau Göldner

Frau Göldner

Frau Göldner ist ebenfalls medizinische Fachangestellte. Neben der Vor- und Nachbereitung von verschiedenen medizinischen Eingriffen kümmert sie sich bei uns um das Krebsregister, den Datenschutz und das Qualitätsmanagement.

WIR SIND EINE HAUTARZTPRAXIS FÜR KLASSISCHE DERMATOLOGIE

Hier finden bewährte Verfahren der Diagnostik und Therapie in Verbindung mit modernster Technik ihre Anwendung. Ausgewählte Verfahren der ästhetischen Dermatologie ergänzen unser Spektrum.

In freundlicher Atmosphäre beraten wir Sie ausführlich und kompetent über die Möglichkeiten der modernen Dermatologie.

Behandlungen von Hauterkrankungen

Die dermatologische Praxis hat sich in den vergangenen 30 Jahren stark verändert. Gab es früher bei vielen Diagnosen kaum Heilungschancen, können die meisten Hautkrankheiten heute ambulant behandelt werden. Als typische Hautkrankheiten gelten unter anderem:

  • Schuppenflechte
  • Wundrose
  • Hautkrebs
  • Neurodermitis

Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung bleibt dabei das geschulte Auge des Arztes sowie ein professionelles Labor. Wir sind stolz darauf, in diesem Sinne seit über 15 Jahren für unsere Patienten tätig zu sein.

ALLERGIEN

Knapp ein Drittel der deutschen Bevölkerung leidet unter Allergien – das heißt, dass ihr Körper überempfindlich auf bestimmte Stoffe reagiert. Darunter fallen neben Lebensmittelallergien und Insektengiftallergien unter anderem auch Heuschnupfen und Kontaktallergien.

» weiterlesen

HAUTKREBSVORSORGE

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 120.000 Menschen an Hautkrebs – 7.000 davon an einem malignen Melanom („schwarzer Hautkrebs“). Über 2.000 Personen sterben gar an den Folgen der Erkrankung. Dabei ist Hautkrebs, wenn er früh erkannt wird, zu nahezu 100 Prozent heilbar.

» weiterlesen

LASERBEHANDLUNG

Mit modernen Lasern haben Dermatologen die Möglichkeit, verschiedene Indikationen schnell und effizient zu behandeln. Bei sachgerechter Handhabung und ausreichender Erfahrung sind Lasersysteme ein schonendes Werkzeug, mit dem sich das Hautbild nachhaltig verbessern lässt – ohne dass hässliche Narben zurückbleiben.

» weiterlesen

HAARSPRECHSTUNDE

Im Normalfall erneuert sich das Haar ständig von selbst. Wie es wächst, entscheidet sich unter der Kopfhaut: In der so genannten Haarpapille finden sich Zellen, die sich aktiv teilen: die Matrixzellen. Da ständig neue Zellen entstehen, schiebt sich das wachsende Haar täglich um ca. 0,3 Millimeter an die Hautoberfläche.

» weiterlesen

ANTISCHWITZSPRECHSTUNDE

Mehr als 5 Millionen Menschen in Deutschland leiden an übermäßigem Schwitzen – der so genannten Hyperhidrose. Schweißausbrüche, am ganzen Körper oder in einzelnen Bereichen wie den Händen, können sehr unangenehm sein und die Lebensqualität deutlich einschränken.

» weiterlesen

AKNEBEHANDLUNG

Über 80 Prozent der Jugendlichen leiden unter Akne: Insbesondere junge Männer werden wegen der Aknebehandlung zum ersten Mal in einer dermatologischen Praxis vorstellig. Mittlerweile gibt es zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten,...

» weiterlesen

FALTENBEHANDLUNG

Der Prozess der Hautalterung beginnt bei den meisten Menschen ab dem 25. Lebensjahr. Typische Zeichen sind Lachfalten im Gesicht oder Krähenfüße im Bereich der Augen. Darüber hinaus nimmt mit zunehmendem Alter das Unterhautfettgewebe ab, was die Haut dünner und trockener macht.

» weiterlesen

VENENSPRECHSTUNDE

Besenreiser treten auf als Folge kleinster erweiterter Blutgefäße, die durch die Haut als hellrote Gefäßbäumchen, dunkelblaue Äderchen (Teleangiektasien) oder rötliche Flecken sichtbar sind. Besenreiser können an allen Stellen der Haut auftreten, zeigen sich aber gehäuft an den Beinen.

» weiterlesen