030 823 40 24

Die Laserbehandlung ist eine der effizientesten Methoden, um Warzen dauerhaft zu entfernen. In unserer Praxis am Breitenbachplatz behandeln wir auf diese Weise insbesondere Alters- und Stielwarzen.

Alters- und Stielwarzen: Die Entfernung ist oft medizinisch sinnvoll

Im Gegensatz zu anderen Warzentypen sind Alters- und Stielwarzen weder infektiös, noch gelten sie als gefährlich.

  • Alterswarzen treten bei Männern und Frauen ab 50 Jahren auf: Sie haben einen Durchmesser von 1 bis 2 cm, sind braun pigmentiert und teilweise verkrustet.
  • Als Stielwarzen hingegen bezeichnet man gestielte Hautanhänge, die etwa so groß wie eine Erbse sind.

Obwohl die Warzen medizinisch unbedenklich sind, entscheiden sich viele Betroffene dazu, sie entfernen zu lassen: etwa, wenn sie an prominenten Stellen (z.B. am Hals) auftreten oder zu Irritationen und Entzündungen führen.

Laserbehandlung von Stiel- und Alterswarzen: unterschiedliche Techniken

Eine sehr gute Möglichkeit zur Entfernung von Stiel- und Alterswarzen ist die Laserbehandlung. Laser-Dermatologen machen sich bei Stiel- und Alterswarzen unterschiedliche Wirkungen des Lasers zu Nutze: Während man das Gewebe von Alterswarzen mit Hilfe des Lasers verdampft, werden Stielwarzen vom gesunden Gewebe schonend „abgetragen“.

In beiden Fällen ist die Behandlung von Warzen weitestgehend schmerzfrei. Die Heilung verläuft sehr schnell, und es bleiben meist keine Narben zurück.

Alternativen zur Laserbehandlung von Warzen

Neben der Laserbehandlung von Warzen gibt es einige Alternativmethoden, um Stiel- und Alterswarzen zu entfernen.

  • Warzen können im Rahmen einer Kryotherapie vereist werden: Eine kalte Verbrennung sorgt dafür, dass die Warze abstirbt und von der Haut abfällt. Hier bleiben in der Regel keine Narben zurück; allerdings gilt die Kältebehandlung als recht schmerzhaft.
  • Stielwarzen lassen sich mit Hilfe der Elektrokoagulation für den Bruchteil einer Sekunde so stark erhitzen, dass sie ebenfalls absterben. Auch hier bleiben keine Narben zurück; mitunter muss der Vorgang aber nach einiger Zeit wiederholt werden.
  • Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Alters- und Stielwarzen unter Betäubung klassisch-operativ zu entfernen. Hier wirkt die relativ lange Heilungszeit nachteilig.

Da die Laserbehandlung der Haut mittlerweile sehr gut erprobt ist und sich als effizient und nebenwirkungsarm erwiesen hat, empfehlen wir unseren Patienten in aller Regel diese Methode zur Entfernung von Warzen.

Laserbehandlung in Berlin

Sie suchen für die Behandlung von Alters- und Stielwarzen nach einem Hautarzt in Berlin? Vereinbaren Sie mit uns einen Termin zur Sprechstunde