030 823 40 24

Das optische Erscheinungsbild ist uns sehr wichtig, denn es ist unser Aushängeschild. Rote Flecken oder Äderchen oder gar Altersflecken sind jedoch Gründe sich unwohl zu fühlen und das Selbstbewusstsein einzuschränken. Heutzutage gibt es neben Medikamenten weitere Methoden, um diese Hauterkrankungen zu linden oder gar zu beseitigen.

 

Rosazea

Rot werden passiert uns immer wieder im Alltag. Wenn die Farbe aber nicht mehr verschwindet, kann es sein, dass Sie unter Rosacea leiden. Diese Hauterkrankung wird mit der Zeit immer auffälliger und kann auch zu massiven Beschwerden wie Jucken, Brennen oder Schuppen führen.

Neben Medikamenten, die oft nur kurzzeitig wirken und nicht für eine längerfristige Anwendung geeignet sind, gibt es auch Laserbehandlungen, die dem Patienten die unangenehme Röte dauerhaft nehmen.

 

Mit dem Laser gegen die Rötungen

Für eine Verfeinerung des Hautbildes und Entfernung der Rötungen, verwendet ihr Hautarzt in Berlin zwei verschiedene Laser. Mit dem Farbstofflaser werden die Äderchen verschlossen, ein kurzer Lichtimpuls verwandelt sich in Wärme und verschweißt die Blutgefäße. So nehmen die Rötungen ab und die Haut wird wieder heller. In der Regel genügen zwei Sitzungen um die Äderchen nachhaltig zu verschließen.

Sollte die Rosacea schon stark fortgeschritten sein, verwendet der Hautarzt zusätzlich einen Diodenlaser. So können Gefäßveränderungen gezielt behandelt werden und das Hautbild wird verfeinert. Mit nur wenigen Sitzungen können Sie sich wieder wohl in Ihrer Haut fühlen.

 

Adieu Altersflecken

Wir alle werden älter, aber das muss man ihnen nicht gleich ansehen. Zwar sind Alterns- und Sonnenflecken gutartige Hautflecken, aber sie sind dennoch nicht schön anzusehen. Vor allem Handrücken, Unterarme, Gesicht und Dekolleté sind betroffen. Schuld sind die Ablagerungen des Pigments Lipofuszin. Häufiges Sonnenbaden und –brände fördern sogar die Entstehung dieser Flecken. Schützen sie sich deswegen bereits in jungen Jahren mit einem geeigneten Lichtschutzfaktor.

Dank heutiger Technik müssen sie ihr Alter jedoch nicht gleich verraten. Lasern Sie störende Flecken einfach weg. Ihre Hautärztin in Berlin untersucht die Altersflecken im Vorfeld, um ein ein bösartiges Melanom auszuschließen. Denn in diesem Fall darf diese Behandlung nicht angewendet werden.

Durch die Laserbehandlung werden die Flecken narbenfrei ausgeblichen und schon nach kurzer Zeit zeigt sich die frische, rosafarbene Haut. Innerhalb von wenigen Wochen sehen Sie keinen Unterschied mehr und sind auch optisch so jung, wie Sie sich fühlen.

Wenn auch Sie sich für eine Laserbehandlung interessieren, kontaktieren Sie ihre Hautärzte in Berlin und lassen sich beraten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.